4 Punkte am letzten Hinspieltag für die Mädchen Mannschaft

Zum letzten Spieltag der Hinserie in der Bezirksliga mussten unsere Mädchen zu einem Koppelspiel in Bokel antreten. Da Eike Thoden verhindert war, stand einmal mehr Leonie Vogel als Ersatz zur Verfügung.

Im ersten Spiel ging es gegen den bislang noch sieglosen MTV Bokel. Unsere Mädels gaben sich keinerlei Blöße und machten mit 8:1 Spielen und 24:5 Sätzen sehr schnell alles klar. Lediglich Nane verlor gegen die Nr. 1 Tjalina Breden Ihr Spiel mit 0:3.

Keine Stunde später ging es gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn vom TSV Lunestedt um den fünften Platz in der Tabelle.

Das Doppel Lilly-Marie und Nane hatten keinerlei Probleme und siegten souverän mit 3:0. Umkämpfter war dann schon das Doppel von Stefanie und Leonie, welches aber letztendlich mit 3:1 Sätzen gewonnen werden konnte. Nane hatte an diesem Tag leider nicht Ihre beste Form und musste sich zweimal geschlagen geben. Leonie musste sich im ersten Spiel nach 2:0 Führung knapp im fünften Satz mit 9:11 geschlagen geben. Einen richtigen Showkampf (0:3) lieferte Leonie sich mit der 8 jährigen C-Schülerin und Bezirks-Meisterin Mia Griesel, welcher oftmals mit Applaus von den Zuschauern bedacht wurde. Dank der jeweils 3 Siege von Lilly-Marie „eiskalt und voll konzentriert“ sowie von Stefanie „weiß selbst nicht wie das immer so klappt“ waren letztendlich die 8 Punkte zusammen und der zweite Sieg an diesem Tag geholt. Der Erfolg wurde dann noch in einem Feinschmecker Restaurant gefeiert.

IMG-20141204-WA0004

Die Hinspiel Bilanz:

Lilly Marie 14:4 / Nane 8:11 / Stefanie 9:8 / Eike 5:8 / Leonie 2:5 / Doppel 11:7