Abschlussspieltag der TT Sparte

Zum nunmehr dritten Mal richteten wir am vergangenen Samstag den letzten Spieltag aller fünf Herrenmannschaften in der Uwe Brauns Halle aus. Schon bevor der Rückrunden Spielplan erstellt wird, hat sich jede Mannschaft im Vorfeld eine sympathische Gastmannschaft heraus gesucht und sie gefragt ob sie Lust hat an diesem „Event“ teilzunehmen. Da es bei keiner Mannschaft mehr um den Auf- oder Abstieg ging, wurde sich zunächst einmal bei lockerer Musik eingespielt. Um 16.00 Uhr begannen dann an 10 Tischen mit 58 Spielern und vielen Zuschauern die Punktspiele. Drei Stunden hatten die Zebras mit 3 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage eine positive Spielbilanz.

Direkt im Anschluss wurde der erste Durst im geschmückten Vorraum am Tresen gestillt. Nur wenig später gab es ein tolles und sehr vielseitiges Büffet für die 75 Teilnehmer in der Halle, welches von den Spielern des FC Hambergen gemacht wurde. Dazu gab es noch gegrilltes von der Firma Wellbrock Hausgemacht.

Bis in die Nacht wurde dann im Vorraum und der Halle gefachsimpelt. Die ganz „Unkaputtbaren“ spielten noch an den drei aufgebauten Platten Ihre Matches, Rundlauf oder noch andere gesellige Spiele. Die letzten drei Teilnehmer schlossen morgens um 7.30 Uhr die Halle ab.

Diese Veranstaltung hat sicherlich wieder dazu beigetragen, dass die TT Sparte weiterhin einen guten Ruf in der Szene hat und interessant für neue Spieler sein sollte.

Ein herzliches Dankschön gilt dem Orga Team und allen Beteiligten.