Andre Steffens und Torben Tietjen gewinnen den Kreispokal Herren C

Auch in diesem Jahr war die Teilnahme der Hamberger am Kreispokal der Herren C von Erfolg gekrönt. Leider kam es schon im Halbfinale zum Aufeinandertreffen der beiden noch verbliebenden Hamberger Mannschaften. In einem knappen Duell konnte Sich Andre im fünften Satz gegen Frederick durchsetzen. Paddy gelang ein knapper Viersatzsieg gegen den Mannschaftskameraden Torben. Im Doppel harmonierten Andre und Torben sehr schnell mit einander und gewannen letztlich deutlich in vier Sätzen. Frederick konnte an diesem Tag mit Torben sein Spiel nichts anfangen und unterlag klar in drei Sätzen. Dies bedeutete den 3:1 Sieg für Andre und Torben und der damit verbundene Einzug in das Finale.

Hier traf man auf das Duo Freymann/Uhlenhof aus Ritterhude, welches aktuell recht erfolgreich in der Bezirksliga aufschlägt. Es kam zu dem erwarteten Krimi.

Torben unterlag Freymann in fünf Sätzen. Andre konnte den Ausgleich in ebenfalls 5 Sätzen gegen den Materialspieler Uhlenhoff gewinnen. Das Doppel ging in vier Sätzen an die beiden Zebras. In einem wahren Thriller gelang Torben dann mit einem 22:20 im fünften Satz der umjubelte Sieg und den damit verbundenen Pokalsieg.

Im Spiel um Platz 3 konnten sich Frederick und Paddy dann gegen die beiden Kück Brüder vom TSV Worpswede durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!