Die dritte Herren gibt die rote Laterne ab!

Die Hinrunde ist nun auch für unsere dritte Herren beendet. Einige Spiele gingen in der Hinrunde unglücklich weg aber trotz allen haben sie nie den glauben verloren und immer weiter gekämpft.
Beim letzten Spiel gegen Falkenberg hieß es also Gas geben und 2 Punkte holen. Der Start verlief schon mal sehr gut und man ging mit 3:0 in die Einzel, somit war das Selbstvertrauen auch gleich gestärkt. In den einzeln ging es dann zügig weiter Stefan und Frank legten dann den Grundstein zum Sieg, in der Mitte musste sich Roland ganz knapp gegen Jörn Meyer geschlagen geben, beide lieferten sich spannende Ballwechsel. Unten konnte Christian seine Magic-Rückhand nicht durchbringen und musste das Spiel mit 1:3 abgeben. In der zweiten Hälfte machten dann, Stefan und Frank mit zwei schnellen Siegen den Sack zu zum 9:2.

Bilanz Vorrunde 3. Herren:

Stefan Brasas 6:11
Frank Hanuschek 3:14
Bernd Thoden 9:3
Roland Vogel 8:5
Tino Kremkow 3:10
Christian Leu 2:9

Einzel Gesamt: 32:54
Doppel Gesamt: 13:16

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.