Ein sonniger Samstag…

... und die zweite Herren durfte vormittags gegen 11.30 Uhr Hallensport betreiben.
“Ich würde lieber zu Hause Laub fegen…” war die passende Aussage unseres Edel-Jokers Frank, der den beruflich verhinderten Michi ersetzen durfte. Und er sprach damit wohl den Meisten aus dem Herzen.
Dennoch waren wir durchaus mit der Einstellung nach Oyten gereist, eventuell etwas mitnehmen zu können.

Anfänglich konnte die Partie auch ausgeglichen gestaltet werden, in den Doppeln wurden zwei Spiele gewonnen. Oben gewinnt Andre gegen Mrotzeck, in der Mitte gezwingt Marco dann noch Drinkmann zur zwischenzeitlichen 4:2 Führung.

Doch dann bekamen wir nicht mehr viel zustande. Frank und Andre Steffens kamen noch in den Fünften Satz, aber die folgenden Spiele gingen ausnahmslos an die Gastgeber.

Somit verabschiedeten wir uns mit 4:9, hatten hinterher beim Bierchen noch Spass und ließen den Ausflug beim Burger-Brater unseres Vertrauens in Sebaldsbrück ausklingen.

Langsam sollten mal wieder ein paar Pünktchen aufs Konto – mal gucken ob das Freitag in Emtighausen was wird.

Zahlen:
Doppel: 2:1
A.Schindler: 1:1 / A. Steffens: 0:2 /  Timo: 0:2 / Marco: 1:1 / Nico 0:1 / Frank: 0:1

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.