Erfolgreiches Wochenende der weiblichen Zebras

Letztes Wochenende fanden in Schwarmstedt (Heidekreis) die Bezirksindividualmeisterschaften der Schüler/Jugend statt.

Am Samstag traten hierfür Lilly, Stefanie und Joanna an, und konnten erste Treppchenplätze im Doppel ergattern:

  1. Platz: Lilly & Stefanie
  2. Platz: Joanna (mit Tulja /TV Falkenberg)

Auch im Einzel ging es für Hambergen aufs Treppchen:

Lilly und Joanna waren leider im Viertelfinale unterlegen, aber Stefanie kämpfte sich bis ins Finale durch. Dort war Sie leider knapp im fünften Satz Josephine Plonies vom MTV Tostedt unterlegen – dennoch ein sehr guter Zweiter Platz.

Bei den Schülerinnen B war Jill Bannach am Start, und war ebenfalls erfolgreich: Im Doppel gelang Ihr nach hartumkämpftem 5-Satz-Finale ein Zweiter Platz, im Einzel wurde es sogar der Titel.Am Sonntag startete Jill noch zusätzlich in der höheren Alterskategorie der Schülerinnen A, und bot auch hier eine super Leistung.

Ohne Satzverlust zog Sie bis ins Finale durch, musste sich dort aber Josephine Plonies geschlagen geben ( welche am Vortag schon bei den Mädchen den Titel erringen konnte).

Etwas Lospech hatte Florian Kowald bei den Schülern A. Nach der Gruppenphase musste er direkt gegen den späteren Turniersieger Kristian Hahn antreten. Gegen dessen sauberes Abwehrspiel gelang immerhin ein absolut verdienter Satzgewinn.

Alles in Allem ein durchaus gelungenes Wochenende.