FC Hambergen III – FC Hambergen II 0:9

Das erste Saisonspiel der zweiten Herren war leider das nicht so erfreuliche aufeinandertreffen auf unsere Dritte. Da wir beide in derselben Liga spielen, mussten wir früh das Vereinsinterne Duell austragen. Trotzdem haben natürlich beide Mannschaften versucht Vollgas zu geben.
Die Doppel gingen mit 3:0 an die zweite Herren. Lediglich das Doppel drei Köster/Werkmeister vs. Kremkow/Vogel wurde eine sehr knappe Angelegenheit, wo sich am Ende aber dennoch die zweite Herren durchsetzte. Die darauffolgenden Einzel waren fast alle sehr eindeutig, außer die Matches im unterem Paarkreuz, wo beide jeweils in den Entscheidungssatz gehen mussten.

Ergebnisse:

D1-D2
Thoden, Bernd / Leu, Christian
Schindler, Andre /  Seedorf, Nico
5:11 13:15 7:11 0:3

D2-D1
Brasas, Stefan / Hanuschek, Frank
Spiewack, Sascha / Tietjen, Werner
8:11 3:11 10:12 0:3

D3-D3
Vogel, Roland / Kremkow, Tino
Köster, Michael / Werkmeister, Marco
8:11 6:11 12:10 12:10 5:11 2:3

1-2         Brasas, Stefan – Köster, Michael 8:11 11:5 6:11 7:11 1:3

2-1         Hanuschek, Frank – Schindler, Andre 7:11 9:11 11:5 7:11 1:3

3-4         Thoden, Bernd – Werkmeister, Marco 6:11 8:11 10:12 0:3

4-3         Vogel, Roland – Spiewack, Sascha 5:11 11:7 3:11 6:11 1:3

5-6         Kremkow, Tino – Tietjen, Werner 7:11 9:11 11:8 11:8 3:11 2:3

6-5         Leu, Christian – Seedorf, Nico 10:12 9:11 11:8 11:9 11:13 2:3

Fazit:
Trotz der relativ deutlichen Niederlage der dritten Herren ist die Stimmung untereinander noch genauso gut wie vorher und wir hoffen natürlich das beide Teams ihre gesteckten Ziele erreichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.