FC Hambergen – TSV Posthausen 8:8

Nachdem ich eben 45min lang meinen Bericht zum gestrigen Abend niedergeschrieben habe und der Bericht hier nicht gespeichert wurde, schreibe ich nur noch mal ein kurzes Resumee / Fazit…

Fazit:
Für uns war’s gestern Abend nach kuruisem Spielverlauf definitiv ein “Punktgewinn”.
Nach 4:8 sahen wir kurze Zeit wie der sichere Verlierer aus bis zur Wende von sascha in der Verlängerung des 5.Satzes gegen Marc Nienstedt.
Nachdem wir häufig in der Saison bei 5:4 oder 6:5 einen “Knick” bekommen haben, war’s nun auch mal schön das Ganze aus der anderen Perspektive zu betrachten, wie’s sich anfüllt noch einen Punkt ergattern zu können.
Mit 30:30-Sätzen deutet aber auch alles auf eine völlig ausgeglichene Partie hin, auch wenn (insbesondere Kai und ich, die am gestrigen Abend überall, aber nicht an der Tischtennisplatte waren), den Zuschauern gerne den einen oder anderen interessanteren Ballwechsel geboten hätten, zumal meine ehemalige Truppe aus Otterstedt gestern komplett vertreten war!
Ein komisches Gefühl, wenn man noch vor ein paar Jahren mit Otterstedt immer sehr geile Spiele gegen die Hamberger hatte, heute noch fast alle Spieler vertreten sind, aber Otterstedt auf einmal völlig aussen vor ist und man gegeneinander spielt…so schnell kann sich die Zeit ändern… :D
Andre Steffens darf man an dieser Stelle noch zum Spieler des Tages küren, der wirklich sensationell gegen Sönke und Kai oben spielte… :flehan:
Und das Abschlussdoppel war wirklich PHENOMENAL und für Außenstehende kaum zu beschreiben. Gegen eins der statistisch besten Doppel der Liga (Sönke Thomforde und Kai Emigolz) mussten Andre Steffens und Frank Hanuschek ran. Nach 6:11 im 1.Satz reduzierten Andre und Frank ihre Fehler quasi auf 0, griffen alles aus jeder Distanz an und trafen auch alles!!! Als “Zähler” stellte ich mir die Frage: “Wann hört das Ganze wohl auf”…und zu unserer Freude muss ich sagen “Gar nicht”… :D
Etwas gefrustet, aber dennoch wohl auf der sicheren Seite mit 14 Punkten nahmen die Posthausener das Unentschieden an…
Bei 2 Kisten Bier gab’s dann noch sehr amüsante Gespräche… :drunk: