Jugend Vereinsmeisterschaften 2014

Kurz vor den Sommerferien galt es noch einmal für jeden, Alles zu geben.

In der gut aufgeheizten Halle, trafen sich am Wochenende 20 Jugendliche um die diesjährigen Vereinsmeister zu ermitteln.

Jeder gegen Jeden hieß es bei den jüngeren Teilnehmern. Mit 8:0 Spielen setzte sich hier Lasse Bannach sehr souverän durch. Mit einer Bilanz von 6:2 bzw. 5:3 folgten die Geschwister Lucas und Luisa Düing.

Die „Großen“ wurden in eine 6er und eine 5er Gruppe aufgeteilt. Danach spielte der Erstpalzierte jeweils gegen den Zweitplazierten der anderen Gruppe. Jeweils mit 3:0 Sätzen konnte sich Julius Falldorf gegen Steffi Nolte und Lilly-Marie Küstner gegen Julian Bannach durchsetzen.

In der Gruppe noch deutlich unterlegen, konnte Lilly den Spieß im Finale umdrehen und holte sich mit einem 3:0 gegen Julius den Vereinsmeister Titel.

Herzlichen Glückwunsch.

Wie bei den Erwachsenen, gibt es auch in unserer Jugendabteilung einen tollen Zusammenhalt und die Geselligkeit wird großgeschrieben. Direkt nach den Spielen fuhren alle Spieler, Trainer und zahlreiche Eltern zu Timos Anwesen nach Heilshorn. Sofort sprangen alle zur Abkühlung in den tollen Pool. (Ein paar hundert Liter Wasser dürften zum Ende hin verloren gegangen sein). Zur Stärkung gab es ein tolles Buffet, welches von den Eltern beigesteuert wurde. Würstchen und Fleisch wurden von den Trainern persönlich am Grill zubereitet. Bis in den späten Abend wurde gekickert, gebadet, Speedminton oder Fußball gespielt oder einfach auch nur auf der Liege gechillt.

Ein toller Saisonabschluss für Alle. Ein besonderer Dank gilt Timo für die Ausrichtung der Feier, den Trainern für die tolle Betreuung über die ganze Saison sowie allen Helfern und Fahrern.

Bilder