MTV Lübberstedt – FC Hambergen II 3:9

Am 11.02 durften wir wieder an den Tisch. Diesesmal ging es zu unseren Freunden nach Lübberstedt. Die Sporthalle war gut gewärmt und die restlichen Bedingungen waren ebenfalls Tip Top. Die Doppeln verliefen diesesmal ganz und gar nicht gut, nur unser Doppel 3 konnte den Sieg für uns einfahren.
Die Einzel hingegen verliefen dann viel besser für uns, auschließlich Sönke Ziel konnte einen Punkt gegen Andre Schindler holen.
Somit konnten haben wir das Spiel 9:3 für uns entscheiden können und wurden danach noch auf Wurst und Bierchen eingeladen.

Am Mittwoch den 17.02. geht es für uns in Ritterhude weiter, nach dem 8:8 im Hinspiel wollen wir diesesmal natürlich mehr.

Doppel: 1:2
Schindler 1:1
Spiewack 2:0
Köster 2:0
Werkmeister 1:0
Seedorf 1:0
Tietjen 1:0

Gesamt: 9:3