Rückrundenstart 4. Herren unter schlechtem Stern

Nachdem wir schon Im ersten Spiel der Rückrunde in Ritterhude verloren hatten wollten wir nun in Pennigbüttel punkten. Nach den Doppeln stand es allerdings 1:2 nur Kuddel und Stefan konnten ihr Doppel gewinnen. Dann hatte Stefan in seinem ersten Spiel einen sehr sicheren Gegner der Kaum Fehler machte und so verlor Stefan mit 1:3. Dann war Kuddel an der Reihe, er startete gut ins Spiel und führte bereits mit 2:0 bevor er etwas einbrach und noch mit 2:3 verlor. Für Werner und Miro war in der Mitte nichts zu hole und beide verloren mit 0:3. Dann war das Untere Paarkreuz an der Reihe, Horst konnte leider nur ein Satz für sich entscheiden und verlor 1:3. Helmut konnte seine ganze Erfahrung nutzen und gewann sein Spiel 3:2. So stand es nach der ersten Runde bereits 2:7, dann gewann Kuddel sein Spiel mit 3:1 und auch Stefan erkämpfte sich ein 3:2 Sieg. Doch auch das zweite Spiel konnte Miro nicht für sich entscheiden und verlor knapp 2:3 und auch Werner konnte nicht gewinnen und so war der Endstand 4:9.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.