Schülerinnen Pokal

Auch in diesem Jahr gingen wir mit Zwei Schülerinnen Mannschaften in die Pokal Endrunde. Die Vorjahres Siegerin Stefanie Nolte bildete zusammen mit Lilly Marie Küstner die Erste Mannschaft, die Zweite Mannschaft bestand aus Eike Thoden und Jill Bannach. Im Halbfinale spielten Stefanie und Lilly gegen Tuija Behrens und Catalina Azócar Dannemann hier konnten sich sowohl Lilly gegen Tuija als auch Stefanie gegen Catalina deutlich mit 3:0 Durchsetzen, ebenso wie im Doppel welches klar mit 3:0 gewonnen wurde. Im anderen Halbfinale standen Eike und Jill den Worpswederinnen Lina Marie Buck und Anna Ludwig gegenüber. In dieser Partie herrschten ebenfalls klare Verhältnisse, Eike gewann deutlich mit 3:0 gegen Anna und Jill gewann gegen Lina mit 3:0. Das Doppel konnten Eike und Jill auch ohne Satzverlust mit 3:0 gewinnen. Nun standen sich im Finale die beiden Hamberger Mannschaften gegenüber, Hier setzte sich Lilly gegen Eike und Stefanie gegen Jill mit 3:0 durch und das Doppel ging ebenfalls mit 3:0 an Lilly und Stefanie. Stefanie und Lilly wurden somit souverän und ohne Satzverlust Pokalsieger und die guten Leistungen von Jill und Eike wurden mit dem Zweiten Platz belohnt.

Durch die Teilnahme an der Finalrunde, haben sich beide Mannschaften für den Mädchen Pokal qualifiziert.

pokal-1pokal-2

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.