Vereinsmeisterschaften Jugend 2015

Am Sonntag, den 12.07.2015, fanden bei angenehmen Temperaturen in der Uwe-Brauns Halle die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Jugend statt. Neben einigen spannenden Spielen gab es am Ende ein gemeinsames Grillen, bei dem der Tag ausgeklungen und die bisherige Saison noch einmal Revue passiert wurde.

Insgesamt fanden sich 18 Kinder und Jugendliche in der Halle, wobei 9 Jugendliche die Gruppe der „Älteren“ bildeten, und die restlichen 9 in der Gruppe der „Jüngeren“ ihr Können unter Beweis stellen konnten. In beiden Gruppen wurde der jeweilige Vereinsmeister nach dem Prinzip „Jeder gegen jeden“ ermittelt.

Bei den Jüngeren belegte Jill Bannach einen starken 3. Platz und zog nur gegen Max Göding, der den 4. Platz erreichte, und Lucas Düing den Kürzeren. Die Entscheidung zum Vereinsmeister entwickelte sich in dieser Gruppe zu einer spannenden Angelegenheit. So konnten Lucas Düing und Marten Brauns nicht nur das gleiche Spielverhältnis (7:1) aufweisen, sondern besaßen auch das exakt identische Satzverhältnis von 21:7. In diesem Fall entschied der direkt Vergleich, bei dem Marten Brauns sich mit einem 3:0 Satzerfolg über Lucas Düing den Vereinsmeistertitel sichern konnte.

In der Gruppe der Älteren erreichte Lilly-Marie Küstner mit einem Spielverhältnis von 6:2 einen guten 3. Platz. Die Entscheidung über den Titel des Vereinsmeisters erfolgte in einer ähnlichen Konstellation wie in der Gruppe der Jüngeren. Stefanie Nolte und Julius Falldorf hatten sowohl das gleiche Spielverhältnis (7:1) als auch das gleiche Satzverhältnis (22:8) vorzuweisen. Der Zweikampf zwischen diesen beiden wurde auch in diesem Fall über den direkten Vergleich entschieden, den Stefanie mit einem 3:1 Erfolg über Julius für sich entscheiden konnte.

Nach den Partien hatten sich alle Kinder und Jugendliche das anschließende Essen vom Grill wirklich verdient.

Vereinsmeister 2015:

Jüngere: Marten Brauns
Ältere: Stefanie Nolte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.